1. Internationaler Hindemith Wettbewerb für Viola 2021

Image Die 1994 gegründete Viola-Stiftung Walter Witte verfolgt mit dem im Wettbewerb das Ziel, junge Bratschistinnen und Bratscher in ihrer musikalischen Entwicklung zu fördern und ihren Leistungsstand durch Geldpreise in einer Gesamthöhe von 11.000 € auszuzeichnen.


Ort:
Hochschule für Musik und Theater München (HMTM)

Termin:
14. bis 20. Oktober 2021

Anmeldeschluss:
30. April 2021

Preise:

1. Preis: € 5.000
2. Preis: € 3.000
3. Preis: € 2.000
Sonderpreis: € 1.000 (für die beste Interpretation des Pflichtstücks von Atar Arad)

Der Jury bleibt das Recht vorbehalten, die Preissumme in anderer Weise aufzuteilen oder von ihrer Verteilung ganz oder teilweise abzusehen. Ein Anspruch auf Gewährung eines
Preises besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Jury:
Atar Arad
Angelika Merkle (nur Finale)
Prof. Hariolf Schlichtig (Vorsitz)
Naoko Shimizu
Lars Anders Tomter
Danusha Waskiewicz

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen können Bratschistinnen und Bratscher, die

• nach dem 21.10.1992 geboren sind.

Details zum Wettbewerb und zur Anmeldung: www.hindemithcompetition.org

Veranstalter und Kontakt:
Viola-Stiftung Walter Witte und Hochschule für Musik und Theater München

Kontakt:
E-Mail: hindemith [at] hmtm.de