Tonstudio

 
>>> Tonstudio aktuell:
Seit einiger Zeit sind wieder Ton- und Videoaufnahmen zusammen mit dem Tonstudio möglich.
Sie können sich für einen Aufnahmetermin via Email beim Tonstudio melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte beachten Sie, dass wegen des Hygienekonzepts einige Vorschriften beachtet werden müssen. So sollten Sie unbedingt Ihre Atemschutzmaske mitbringen, wenn Sie im Tonstudio gemeinsam mit dem Tonmeister abhören wollen. Im Tonstudio sind max. zwei Personen erlaubt. Die verbindlichen Mindestabstände müssen immer eingehalten werden, auch auf der Bühne während der Aufnahme!
Aufnahmen mit Tonmeister gibt es während des Semesters im Rahmen der Mikrofonpraktischen Übungen und des Master-Projekts "CD-Produktion". Während der Vorlesungsfreien Zeit benutzen Sie bitte die Mitschnittanlagen in den Sälen oder leihen Sie sich Aufnahmegeräte beim Tonstudio aus.
 
Für den Verleih von Ton- und Videoequipment öffnet das Tonstudio während des Semesters in Raum A 128 am Montag und am Freitag von 11.00-12.30h. Bitte halten Sie diese Zeiten ein! In den Semesterferien öffnet das Tonstudio nur Mittwochs, ebenfalls von 11.00-12.30h.

Gerne unterstützen wir Sie außerdem bei Fragen aller Art zu Videokonferenzen oder Video-Unterricht über Jitsi, ZOOM, MS Teams und andere Tools. <<<
 
 
 
Als Zentrale Einrichtung ist das Tonstudio ein wichtiger Leistungsträger und soll die Studierenden mit audiovisuellen oder reinen Audioaufzeichnungen professionell unterstützen.
 
 
Konzertmitschnitte:
Ausgewählte Konzertveranstaltungen werden von unserem Team aufwändig mitgeschnitten oder gestreamt und anschließend in der Digitalen Sammlung der Bibliothek veröffentlicht.
 
Mitschnittanlage (self recording station):
In den meisten großen Veranstaltungssälen ist es möglich, mit geringem Aufwand mit der eingebauten Mitschnittanlage eigenverantwortlich eine Ton- oder Videoaufnahme anzufertigen. Dazu benötigen Sie einen gültigen LRZ-Account und Ihr persönliches Kennwort, mit dem Sie sich am Display der Mitschnittanlage anmelden können - für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Tonstudio-Team.

ACHTUNG: die Mitschnittanlagen sind für einige Veranstaltungen gesperrt. Urheberrechte und sonstige Lizenzrechte sind außerdem grundsätzlich und immer zu beachten. PRÜFUNGEN dürfen bis auf wenige Ausnahmen NICHT mitgeschnitten werden! Das Tonstudio übernimmt keine Haftung für Missbrauch und Verstöße gegen geltendes Recht.
 
Produktionen:
Das Tonstudio hat in jedem Semester im Großen Konzertsaal Arcisstraße und im Kleinen Konzertsaal Gasteig ein festes Kontingent an Aufnahmezeiten. Im Rahmen der „Mikrofonpraktischen Übungen“ können aktive Studierende aller Jahrgänge und Fachbereiche zusammen mit einem Tonmeister anspruchsvoll und professionell aufnehmen. Folgende Dinge sind zu beachten:
 
- ab vier Wochen vor Semesterbeginn kann im Tonstudio ein Aufnahmetermin gebucht werden
- jedem Studierenden steht ein Aufnahmetermin zur Verfügung, solange es Termine gibt
- Termine können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 089-289-27472 bzw. -27467 erfragen
- bitte Kopien der Noten für den Tonmeister mitbringen
- für die Stimmung und Transport der Instrumente ist das Tonstudio nicht verantwortlich
- es können auch Videoaufnahmen (i.d.R. eine Kamera ohne Schnitt!) angefertigt werden
- wenn Sie verhindert sind, geben Sie bitte dem Tonstudio rechtzeitig Bescheid!
- eine Bestätigung für Wettbewerbe oder Bewerbungen unterschreiben wir Ihnen gerne
 
Übrigens: Der Große Konzertsaal ist natürlich wegen seiner lebendigen Akustik sehr beliebt. Trotzdem können auch im Kleinen Konzertsaal Gasteig hervorragende Produktionen stattfinden. Für viele Setups eignet sich dieser Saal grundsätzlich sehr gut.
 
Leihgeräte:
Nach vorheriger Vereinbarung können Sie im Raum A 128 diverse Geräte wie z.B. Videokameras, Audiorecorder, Mikrofone, Stative usw. für einen Zeitraum von ca. 1-2 Wochen ausleihen. Die Leihbedingungen können Sie erfragen oder dem Leihschein entnehmen.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig, wenn Sie auf die Geräte angewiesen sind!