Mitschnitte von Prüfungen

Bei Prüfungen sind Mitschnitte untersagt.

Ausnahme: In den Fächern Komposition, Komposition für Film und Medien, Chordirigieren und Orchesterdirigieren dürfen Hochschulprüfungen in Bachelor- und Masterstudiengängen in Abschlussmodulen, bei denen Publikum zugelassen ist, durch die Studierenden mitgeschnitten werden. Diese Erlaubnis erfolgt ausschließlich unter prüfungsrechtlichen Gesichtspunkten. Für das Einholen der für den Mitschnitt erforderlichen Rechte (Verwertungsrechte etc.) sind die Studierenden allein verantwortlich. Im Rahmen der Kapazitäten des Tonstudios können Studierende sich das für den Mitschnitt erforderliche Equipment ausleihen. Personal des Tonstudios wird nicht zur Verfügung gestellt.