Tassilo Probst gewinnt 3. Preis bei Enescu International Violin Competition

2021 06 10 Tassilo Probst


Tassilo Probst, Student im Fach Violine an der HMTM, konnte sich bei der Enescu International Violin Competition 2020/2021 in Rumänien als jüngster Teilnehmer den 3. Preis sichern. Tassilo Probst hat bereits als Jungstudent sein Studium an der HMTM begonnen und studiert bei Prof. Ingolf Turban.

Die Enescu International Violin Competition findet alle zwei Jahre im Rahmen des George Enescu International Festivals statt, einer wichtigen kulturellen Veranstaltung in Rumänien. Ziel des Wettbewerbs ist es, junge Talente in der klassischen Musik zu erkennen und zu fördern. Damit gehört er zu einem der wichtigsten internationalen Wettbewerbe für junge Musiker*innen am Beginn ihrer Karriere.