Svea Guémy gewinnt 3.Preis bei Internationalem Musikvideowettbewerb

2021 02 19 Svea Guémy Baltic Duo

Svea Guémy, Flötenstudentin an der HMTM, hat gemeinsam mit Susanna Fini an der Violine den 3. Preis beim »Internationalen Musikvideowettbewerb für Flöte und Violine Corona Encore: Coffee Mask« gewonnen. Als »Baltic Duo« inszenierten sie ihr Musikvideo »A morning during lockdown« im Morgenrock und mit Gurkenmaske. Guémy und Fini, beide in Paris geboren, lernten sich im dortigen musischen Gymnasium kennen und musizieren seither zusammen.

24 Musiker*innen aus dreizehn Nationen hatten ihre Beiträge zu dem Wettbewerb auf der Plattform des Kasseler Kulturforums eingestellt. Die Initiatoren wollten einen Kontrapunkt in Zeiten der Corona-Pandemie setzten und ein kreatives Statement bilden, dass Kunst und Kultur als unverzichtbare Ressourcen der Gesellschaft aufzeigt. Aufgrund der andauernden Corona-Maßnahmen organisierte sich auch die internationale Jury digital und freute sich besonders über die Neugier und Offenheit, mit der die Duos in dieser schwierigen Zeit die Herausforderung annahmen.

Die hör- und sehenswerten Videos aller Teilnehmer*innen werden auf der Homepage der beiden Trägervereine - Kasseler Kulturforum e.V. und Universal Korean Organic Ensemble Viktoria & Virtuosi, kurz UKOREV e.V. - zu sehen sein.