Immatrikulation

  

Hinweise zur Immatrikulation an der Hochschule für Musik und Theater München


1. Wo und zu welchen Zeiten kann ich mich an der Hochschule für Musik und Theater München immatrikulieren?

Die Immatrikulation hat nach bestandener Eignungsprüfung/bestandenem Eignungsverfahren persönlich im Studentensekretariat (Arcisstraße 12, Zimmer 232/233) zu erfolgen. Die Immatrikulation für das Wintersemester 2016/2017 kann zu folgenden Zeiten vorgenommen werden:

26.09. - 29.09.2016 sowie 04.10. - 07.10.2016 jeweils von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr.


Hinweis für zukünftige Studierende an der Ballett-Akademie:

Die Immatrikulation erfolgt an der Ballett-Akademie (Wilhelmstraße 19, 80801 München). Für nähere Informationen, insbesondere zu Terminen und Fristen wenden Sie sich bitte an:

Frau Karin Betz (Verwaltungsleitung der Ballett-Akademie)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Tel: 089/33040101


Hinweis für zukünftige Studierende in Intensivstudiengängen an der Bayerischen Theaterakademie August Everding:

Die Immatrikulation erfolgt an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Für nähere Informationen, insbesondere zu Terminen und Fristen wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristina Pschorr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Tel. 089/2185-2822


2. Was muss ich für die Immatrikulation mitbringen?

Für die Immatrikulation sind mitzubringen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Zulassungsbescheid
  • Krankenversicherungsbescheinigung (Versicherungskarte genügt nicht!); Privatversicherte oder Personen, die im Ausland versichert sind, haben eine Befreiungsbescheinigung vorzulegen (diese wird von jeder deutschen gesetzlichen Krankenversicherung ausgestellt)
  • Nachweis der Exmatrikulation (nur für Studierende, die bereits an einer anderen Hochschule immatrikuliert waren)
  • gegebenenfalls Unterlagen, die nach der Qualifikationssatzung der Hochschule nachgereicht werden können (z. B. Sprachzeugnis, Abschlusszeugnis des Erststudiums etc.)
  • Nachweis über die Bezahlung aller fälligen Gebühren und Beiträge durch Kontoauszug oder gestempelten Bareinzahlungsbeleg bzw. eine Bescheinígung einer anderen Hochschule, an der die Zahlung erfolgte

            Bankverbindung:

            Empfänger: Staatsoberkasse Bayern
            IBAN: DE63 7005 0000 3501 1903 15
            Bank: Bayerische Landesbank München
            Swift/BIC: BYLADEMM 
            Verwendungszweck:        Bewerbernummer,
                                            Name und Vorname,
                                            Immatrikulation WS 2016/2017,
                                            Studiengang bzw. Fach

3. Welche Beiträge und Gebühren sind von mir für die Immatrikulation zu bezahlen?

a) Studierende des weiterbildenden Zertifikatsstudiums Meisterklasse:

Folgender Betrag ist spätestens bis zum 05. September 2016 zu entrichten: 1617 €

Dieser Betrag setzt sich zusammen aus:

  • den Studiengebühren in Höhe von 1500 €
  • dem Grundbeitrag in Höhe von 52 €
  • dem Solidarbeitrag für das Semesterticket in Höhe von 65 €

Die Gebühr für die Teilnahme an der Eignungsprüfung/am Eignungsverfahren in Höhe von 30 € wird einmalig abgezogen.


b) Alle anderen Studierenden:

Folgender Betrag ist spätestens bis zum 05. September 2016 zu entrichten: 117 €

Dieser Betrag setzt sich zusammen aus:

  • dem Grundbeitrag in Höhe von 52 €
  • dem Solidarbeitrag für das Semesterticket in Höhe von 65 €

Die Gebühr für die Teilnahme an der Eignungsprüfung/am Eignungsverfahren in Höhe von 30 € wird einmalig abgezogen.


Wichtiger Hinweis für zukünftige Schulmusikstudierende (GHR und LaG):

Sie müssen den Betrag entweder an der Hochschule für Musik und Theater München oder an der LMU bzw. TU zahlen. Eine persönliche Immatrikulation an der  Hochschule für Musik und Theater München ist in jedem Fall erforderlich.


c) Jungstudierende (ohne Ballett-Akademie)

Folgender Betrag ist spätestens bis zum 05. September 2016 zu entrichten: 270 €

Dieser Betrag setzt sich zusammen aus der Studiengebühr in Höhe von 300 € wobei die Gebühr für die Teilnahne an der Eignungsprüfung (30 €) einmalig abgezogen wird. 

d) Jungstudierende (nur Ballett-Akademie)

Die Gebühr beträgt pro Semester

  • für den Besuch von Lehrveranstaltungen mit insgesamt weniger als fünf Semesterwochenstunden: 100 €
  • für den Besuch von Lehrveranstaltungen mit insgesamt fünf bis acht Semesterwochenstunden:200 €
  • für den Besuch von Lehrveranstaltungen mit insgesamt mehr als acht Semesterwochenstunden:300 €

Für nähere Informationen, insbesondere zur Höhe der Gebühr sowie zu Terminen und Fristen wenden Sie sich bitte an:

Frau Karin Betz (Verwaltungsleitung der Ballett-Akademie)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Tel: 089/1276 826 17

Letzte Aktualisierung ( 30-03-2017 )