22.–25.1.: GesangsART in vier Dimensionen

(c) HMTM
(c) HMTM

Von Montag, den 22. Januar bis zum Donnerstag, den 25. Januar findet an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) im Großen Konzertsaal der Arcisstraße 12 das neue Festival »GesangsART«  statt. Dieses Festival löst die traditionsreiche Konzertreihe »Sängerforum« ab und lädt das Publikum dazu ein, das umfangreiche Gesangsrepertoire der klassischen Musik an vier Abenden (jeweils um 19:00 Uhr) auf ganz unterschiedliche Weise zu entdecken.

Studierende aus jeweils verschiedenen Gesangsklassen der HMTM präsentieren sich mit verschiedenen Schwerpunkten: Die beiden Konzerte »GesangsART – Klassisch« (22.1.) und »GesangsART – Romantisch« (25.1.) stellen jeweils das klassische bzw. romantische Repertoire in ihren Mittelpunkt. Bei »GesangsART – Historisch« (23.1.) werden Werke aus dem Barock von Ensembles mit historischen Instrumenten begleitet. Dieses Konzert findet in Zusammenarbeit mit Studierenden des Instituts für Historische Aufführungspraxis statt und beschließt als eines von mehreren Konzerten den Tag der offenen Türen der HMTM. In »GesangsART – Kammermusikalisch und modern« (24.1.) stehen schließlich Kompositionen für Stimme und Kammermusikensemble sowie Werke zeitgenössischer Komponisten im Zentrum.

 

Mitwirkende:
Studierende der Gesangsklassen

Veranstaltungsdetails:

22.1.: GesangsART – Klassisch
23.1.: GesangsART – Historisch
24.1.: GesangsART – Kammermusikalisch und modern
25.1.: GesangsART – Romantisch

Uhrzeit: jeweils 19:00 Uhr

Ort: jeweils Arcisstraße 12 (Großer Konzertsaal)

Eintritt: jeweils 10,– Euro / erm. 5,– Euro (VVK über München Ticket)