TEXTGRÖßE A- A= A+
Wahlpflichtbereich für Bachelor- und Masterstudiengänge PDF Drucken einem Freund erzählen
Der Wahlpflichtbereich ist ein in das Studium von Bachelor- und Masterstudiengängen fest integrierter »Freiraum«, der der Ergänzung des Studiums dient. Insbesondere in den Bachelorstudiengängen haben die Studierenden die Möglichkeit, eigene Interessen zu vertiefen und individuelle Schwerpunkte zu setzen. Aus einem Pool von Veranstaltungen, die verschiedenen Themenbereichen zugeordnet sind, können die Studierenden frei wählen. Voraussetzungen sind lediglich die Erzielung einer vorgegebenen Anzahl an Leistungspunkten und das Abdecken verschiedener Bereiche. Welche konkreten Belegauflagen es für den Wahlpflichtbereich gibt, können die Studierenden den Fachprüfungs- und Studienordnungen der jeweiligen Studiengänge entnehmen.