TEXTGRÖßE A- A= A+
Ballett-Akademie PDF Drucken einem Freund erzählen
Ballett-Akademie


Ballet Academy
University of Music and Performing Arts Munich
Wilhelmstr. 19, 80801 München
Lageplan

Verkehrsanbindungen:
U3 und U6 Haltestelle »Giselastraße«

Leiter:
Prof. Jan Broeckx

Assistentin des Leiters / Veranstaltungsorganisation:
Andrea Reindl
Tel. 089 / 1276 826-10
Fax 089 / 1276 826-11
Email-Kontakt

Verwaltungsleitung:
Karin Betz
Tel. 089 / 330 401-01
Fax 089 / 330 401-02
Email-Kontakt

Sekretariat:
Katharina Suzuki
Tel. 089 / 1276 826-12
Fax 089 / 1276 826-11
Email-Kontakt




Studium

Das Studium ist wie folgt gegliedert:

1. Für Kinder und Jugendliche


Vorstufe
Grundstufe
Mittelstufe
Alter 8 - 10 Jahre
Alter 10 - 12 Jahre
Alter 13 - 16 Jahre

2. Vollstudenten

 Oberstufe Alter 16 - 18 Jahre (für weibl. Studierende) 
  Alter 16 - 21 Jahre (für männl. Studierende)

 Basis für die Oberstufe ist im Bereich Klassik das Waganowa-System. Die Bereiche Modern (Graham- u. Limon-Technik) und National-Tanz sind in das Ausbildungsprogramm integriert. Die Klassen werden nach dem Leistungsvermögen der Studierenden gegliedert.

Fächer im Bachelor-Studiengang Tanz:
Klassisches Training, Pas de deux, Spitze, Repertoire, Bühnenpraxis, Moderner Tanz/Zeitgenössischer Tanz, Charaktertanz, Historischer Tanz, Schauspiel, Musiktheorie, Tanzgeschichte, Tanzmedizin, Tanzspezifisches Körpertraining.

Bei ausländischen Studierenden aus nicht-deutschsprachigen Ländern: Sprachzeugnis mit mindestens Niveau B1 des GER erforderlich. (siehe auch )

Wenn der Nachweis über das Sprachzeugnis noch nicht zu Beginn des Studiums vorgelegt werden kann, muss er spätestens nach 1 Jahr nachgereicht werden, sonst erfolgt die Exmatrikulation.

Der Bachelor-Studiengang Tanz erstreckt sich über drei Jahre (sechs Semester) und endet nach Bestehen aller Prüfungen mit dem Abschluss „Bachelor of Arts".

Informationen zum Bachelor-Studiengang Tanz


Aufnahmeprüfung


Kindereignungstest:
Samstag, 24.05.2014 um 09:00 Uhr

Anmeldung für den Kindereignungstest am Samstag, 24.05.2014 um 09:00 Uhr
Bitte melden Sie Ihr Kind (2006 und älter) telefonisch für den Eignungstest unter folgender Telefonnummer an:
+49 (0)89 1276 826-12
Anmeldeschluss: 21.05.2014


Aufnahmeprüfung Vollstudenten und Mittelstufe:
Sonntag, 25.05.2014 um 10.00 Uhr

Anmeldung für die Aufnahmeprüfung für Mittelstufe und Vollstudenten
am Sonntag, 25.05.2014 um 10:00 Uhr
Eine Teilnahme an der Aufnahmeprüfung ist nur nach erfolgter Einladung möglich. Bitte bewerben Sie sich für die Teilnahme mit dem hinterlegten Formular und zusätzlich mit einer DVD (20 Minuten Stange, 20 Minuten Mitte,  1-2 Minuten klassische Variationen), plus Foto in klassischer Ballettposition.

Anmelde-Formular für Vollstudenten und Mittelstufe der Ballett-Akademie (PDF)

Anmeldeschluss: 14.05.2014


Prüfungsgebühr:
Sobald Sie eine Einladung
von uns erhalten haben, ist eine Prüfungsgebühr in Höhe von 30,00 € zu überweisen.  Die Zahlung ist durch Kontoauszug oder Bareinzahlungsbeleg am Tag der Aufnahmeprüfung nachzuweisen. Barzahlung am Tag der Audition ist nicht möglich. Die Rückzahlung der Gebühr ist ausgeschlossen. Das gilt auch bei Rücknahme der Bewerbung. Bewerbern und Bewerberinnen, die zum Studium zugelassen werden und sich immatrikulieren, wird diese Gebühr erstattet. 

Fees for entrance examinations:
After receiving an invitation (the audition is by invitation only!), each applicant must pay a fee of 30,00 €. Payment should be shown on the day of the audition by bank statement or paying in slip. It is not possible to pay the fee in cash on the day of the audition. The fee is not refundable. This also applies if the application is withdrawn. The fee will be refunded to applicants who are accepted for the course and matriculate.



Überweisung / Kontoverbindung:
Staatsoberkasse Bayern
Konto-Nr.: 350 11903 15
BLZ: 700 500 00
Bayerische Landesbank München
Verwendungszweck: Name, Vorname, Geburtsdatum, Studiengang

IBAN: DE63 7005 0000 3501 1903 15
Swift/BIC: BYLADEMM


Pädagogen

  • Prof. Jan Broeckx (Leitung, Klassisch, Bühnenpraxis)
  • Simone Geiger (Klassisch)
  • Prof. Jens Graff (Junior Company)
  • Maximiliane Hierdeis (Klassisch)
  • Prof. Natalia Hoffmann-Sitnikova (Klassisch)
  • Elena Karpuhina (Klassisch)
  • Prof. Caroline Llorca (Klassisch, Spitze/Rep.)
  • Prof. Kirill Melnikov (Pas de deux, Klassisch)
  • David Russo (Klassisch, Modern)
  • Dmitri Sokolov (Charaktertanz, Historischer Tanz)
  • Gudrun Sutherland (Klassisch)
  • Olivier Vercoutère (Klassisch)
  • Tatjana Vogler-Nemtseva (Klassisch)
  • Krzysztof Zawadzki (Klassisch)


Dozenten

  • Anke Hellmann (Tanzgeschichte)
  • Mark Pogolski (Musiktheorie)
  • Dr. Liane Simmel (Tanzmedizin)


Pianisten

  • Mark Pogolski (musikalische Leitung)
  • Isabella Adena
  • Ludmilla Awrach
  • Maria Babanina
  • Maja Bendig
  • Tessa Catchpole
  • Viacheslav Dorokhov
  • Irina Gamarnas
  • Valentina Jensenak
  • Natalia Kaiser
  • Hannes Kalbrecht
  • Kateryna Makhotina
  • Simon Murray
  • Marianna Albrecht
  • Anna Shilova
  • Irina Shkolnikova
  • Diana Vitkovska
  • Hanna Zimmermann



Partner Schools:

Prix de Lausanne - Logo