TEXTGRÖßE A- A= A+
Claus Reichstaller erhält Professur für Jazz PDF Drucken einem Freund erzählen

Prof. Claus Reichstaller
Prof. Claus Reichstaller
Zum 1.10.2009 wird Claus Reichstaller von Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch zum Professor für Jazz an der Hochschule ernannt. Claus Reichstaller hat von 1980 bis 1984 klassische Trompete am Richard Strauss Konservatorium München bei Helmut Reinhart studiert und sich dann im Bereich Jazz durch die Zusammenarbeit mit den international bekannten Jazztrompetern Benny Bailey und Al Porcino weitergebildet. In zahlreichen Konzerten auf der ganzen Welt hat er die wichtigsten Jazzgrößen wie Benny Golson und Nathan Davis persönlich kennengelernt und mit diesen Weltstars seines Fachs künstlerisch gearbeitet, außerdem aber auch internationale Jazzausbildungsstätten kennengelernt und für seine Lehrtätigkeit entscheidende Erfahrungen sammeln können. Als Komponist schaffte er seinen Durchbruch mit der Musik zu dem Theaterstück Leichtes Spiel von Botho Strauss in einer Inszenierung von Dieter Dorn am Residenztheater München (Uraufführung April 2009).

Claus Reichstaller unterrichtet seit 1992 als Dozent für Jazztrompete am Richard Strauss Konservatorium München. Im Frühjahr 2008 wurde ihm die kommissarische Leitung der Jazzabteilung am Richard Strauss Konservatorium übergeben, seit dem Übergang des Konservatoriums in die Hochschule für Musik und Theater München im August 2008 arbeitet er in gleicher Funktion im Auftrag der Hochschule. Gemeinsam mit dem gleichzeitig berufenen Michael Riessler wird er die Abteilung Jazz an der Hochschule leiten und dabei im Kernbereich Jazz die langjährige Tradition des Hauses pflegen und weiterführen.