TEXTGRÖßE A- A= A+
International Summer School 2016 PDF Drucken einem Freund erzählen



International Summer School 2016
Meisterkurse der Hochschule für Musik und Theater München in Bad Reichenhall
27. August bis 3. September 2016





English Version


Dozenten / Fächer
Michael Schäfer
(Klavier)
Ulf Wallin (Violine)
Roland Glassl (Viola)
Jens Peter Maintz (Violoncello)
Andrea Lieberknecht (Flöte)
Dag Jensen (Fagott)

2016 veranstaltet die Hochschule für Musik und Theater München in Zusammenarbeit mit der Bad Reichenhaller Philharmonie und dem Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall/ Bayerisch Gmain zum vierten Mal die International Summer School. Hier vereinen sich internationale Meisterkurse weltbekannter Dozenten mit einem ausgedehnten Konzertprogramm und dem einmaligen Flair der Kurstadt Bad Reichenhall im Alpenvorland.

Landschaftlich imposant gelegen, besitzt Bad Reichenhall nicht nur mit dem Königlichen Kurgarten und dessen prunkvollen Konzertsälen eine malerische Kulisse, sondern die Stadt blickt auch auf eine lange musikalische Tradition zurück und stellt mit der Bad Reichenhaller Philharmonie das einzige philharmonische Kurorchester in ganz Deutschland. So bettet sich die International Summer School in die ganz der klassischen Musik gewidmete Festwoche „AlpenKlassik" ein, in der Dozenten und Studenten allabendlich mit öffentlichen Kammer- und Orchesterkonzerten vertreten sind.

Die International Summer School setzt nicht auf Masse, sondern auf Qualität.
Im Vordergrund steht die intensive Betreuung und Förderung der Studierenden. Diese erhalten vier garantierte Stunden Einzelunterricht (à 45 Minuten), die Aussicht auf Teilnahme an Kammerkonzerten im regulären Konzertprogramm des Bayerischen Staatsbads Bad Reichenhall sowie die Chance als Solist mit der Bad Reichenhaller Philharmonie aufzutreten.

2016 wird Instrumentalunterricht erteilt in den Fächern Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Flöte und Fagott.

Die International Summer School wendet sich an Studierende der deutschen und internationalen Hochschullandschaft, aber auch an junge Berufsmusiker, die sich für Vorspiele, Wettbewerbe, Aufnahmen, Prüfungen etc. gezielt vorbereiten möchten.
Eine Altersbegrenzung für aktive Teilnehmer besteht nicht. Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch.

Aktive Teilnehmer: Bei Anmeldung geben aktive Teilnehmer 2 bis 3 Werke an, an denen sie im Rahmen der International Summer School arbeiten möchten (siehe Anmeldeformular). Ebenfalls erwünscht für die Bewerbung ist eine aussagekräftige Video- oder Audioaufnahme vom Spiel des Bewerbers/der Bewerberin (YouTube-Link), ein Lebenslauf sowie das ausgefüllte Anmeldeformular (siehe unten) und die Überweisung der Anmeldegebühr (Beleg).

Passive Teilnehmer, sowohl Studenten und Musiker als auch interessierte Laien, sind herzlich willkommen und können nach Anmeldung (Anmeldeformular siehe unten) und Überweisung der Anmeldegebühr als Hörer alle Instrumentalkurse besuchen. Ebenfalls erhalten passive Teilnehmer freien Eintritt zu allen Konzerten der Festwoche „AlpenKlassik".


Zeit
27. August bis 3. September 2016


Ort
Bad Reichenhall, Bayern

Kursgebühr
480 Euro - aktive Teilnehmer (davon 50 Euro bei Anmeldung)
100 Euro - passive Teilnehmer (davon 50 Euro bei Anmeldung)
(Für Studenten der Hochschule für Musik und Theater München fällt bei aktiver Teilnahme die Anmeldegebühr in Höhe von 50 Euro sowie eine Kursgebühr in Höhe von nur 100 Euro an. Die passive Teilnahme ist frei, eine Anmeldung jedoch obligatorisch.)

Kontakt
International Summer School
Hochschule für Musik und Theater München
Künstlerische Leitung: Prof. Dr. Bernd Redmann, Prof. Wen-Sinn Yang
Organisation: Simone Lutz
Tel.: +49-(0)89-20 20 80 31
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Homepage: www.musikhochschule-muenchen.de

Anmeldung
Für die Anmeldung verwenden Sie bitte die untenstehenden Anmeldeformulare. Die Anmeldung erfolgt online über die unter Kontakt angegebene E-Mail. Außerdem muss der Anmeldebogen zusätzlich per Post mit Originalunterschrift versendet werden. Der Teilnehmer gilt erst dann als angemeldet, wenn Mail und Brief sowie die Anmeldegebühr in Höhe von 50 Euro auf dem Konto der Hochschule für Musik und Theater München eingegangen sind. Die restliche Zahlung bei aktiven Teilnehmern erfolgt bei Aufnahme. Es besteht kein Anspruch auf Aufnahme, die Auswahl unter den Bewerbern treffen die Dozenten unwiderruflich.

Anmeldeschluss: 01. Juni 2016
Bitte melden Sie sich möglichst umgehend an, da Bewerber gleicher Eignung in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt werden. Die aufgenommenen Teilnehmer werden spätestens am 22. Juni benachrichtigt. Nach Anmeldeschluss eingehende Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, falls noch freie Plätze vorhanden sind.

Anmeldeformulare / Application forms
Anmeldeformular Soloinstrumente / Application for soloinstruments
Anmeldeformular passive Teilnehmer / Application for passive participants

Unterkunft
Unterkünfte in Bad Reichenhall vermittelt die Tourist-Info Bad Reichenhall, Tel.: +49 (0)8651-60 61 65 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können . Sie können auch direkt online buchen: www.bad-reichenhall.de . Bei Schwierigkeiten bei der Suche nach einer Unterkunft wenden Sie sich bitte an das Organisationsbüro der International Summer School (Frau Simone Lutz) - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bankkonto
Kontoinhaber: Hochschule für Musik und Theater München
Kontonummer: 20124
Bank: Bayerische Landesbank München
BLZ: 700 500 00
IBAN: DE04 7005 0000 0000 0201 24
Swift/BIC: BYLADEMM
Zahlungsgrund: Summer School 2016

Adresse
Hochschule für Musik und Theater München
International Summer School
Frau Simone Lutz
Arcisstraße 12
81667 München / Deutschland

AGB
General Terms

Eine Veranstaltung der Hochschule für Musik und Theater München in Zusammenarbeit mit der Bad Reichenhaller Philharmonie und dem Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall, Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain

Active Image
Active Image
Active Image
Active Image

 


Gefördert von der Stadt Bad Reichenhall, der Gemeinde Bayerisch Gmain und dem Vereins AlpenKlassik e.V. und mit freundlicher Unterstützung von Steingraeber & Söhne KG, Bayreuth (www.steingraeber.de)

Active Image

Active Image
Active Image
Active Image
Active Image
Active Image
Active Image