TEXTGRÖßE A- A= A+
Hans Christian Hauser - aktuelle Termine PDF Drucken einem Freund erzählen












Biographie

Aktuelle Termine

Rückblick auf Veranstaltungen



    hauser_04.jpg


AKTUELLE TERMINE



Hochschule für Musik und Theater - Großer Konzertsaal
Mittwoch, 2. Mai 2018 19:00 Uhr

Russische Leidenschaft - Tschechische Poesie Konzert der Interpretationsklasse für slawische und jüdische Vokalmusik


Hochschule für Musik und Theater - Kleiner Konzertsaal
Dienstag, 12. Dezember 2017- 18:00 Uhr

Konzert der Interpretationsklasse für slawische und jüdische Vokalmusik Hans-Christian Hauser

 

Hochschule für Musik und Theater - Großer Konzertsaal
Donnerstag 20. April 2017 19:00 Uhr

Russische Leidenschaft - Tschechische Poesie
Konzert der Interpretationsklasse für slawische und jüdische Vokalmusik
Hans-Christian Hauser

Nora Paunescu, Jaewon Yun, Elsa Kodeda, Solomía Antonyak, Alisa
Milosevic (Sopran)
Shimon Yoshida (Tenor)
Niklas Mallmann (Bariton)
Matthias Bein (Bass)

Hochschule für Musik und Theater - Kleiner Konzertsaal
15. Dezember 2016 - 18:00 Uhr

Konzert der Interpretationsklasse für slawische und jüdische Vokalmusik Hans-Christian Hauser

Nora Paunescu, Jaewon Yun, Maria Anelli, Elsa Kodeda, Solomía Antonyak, Alisa Milosevic (Sopran) Katharina Ritschel (Mezzosopran) Shimon Yoshida (Tenor) Matthias Bein, Frederic Jost (Bass)
Klavier: Hans-Christian Hauser und Hiroko Utsumi

 



Isny Opernfestival 2017

zum Reformationsjubiläumsjahr stellen wir zwei sich ergänzende große Programmpunkte einander gegenüber:

Giacomo Meyerbeers Oper "Die Hugenotten",
inszeniert für die Freilichtkulisse am Renaissancerathaus Isny und ein von Hans-Christian Hauser für diesen Anlass komponiertes Oratorium mit leuchtenden Szenen aus dem Alten Testament, präsentiert in der evangelischen Nikolaikirche Isny


Giacomo Meyerbeer "Die Hugenotten"
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur & Medien aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages
künstlerische Leitung: Hans-Christian Hauser

Freilichtbühne am historischen Rathaus Isny 28. Juni, 1. und 2. Juli jeweils 20:30h Vorverkauf Isny Marketing 07562-97563-0

Allerheiligenhofkirche der Residenz München 6. Juli 19.30h Vorverkauf München-Ticket

Wilhelma-Theater Stuttgart
8. Juli 19:00h
Vorverkauf Wilhelma-Theater


"Die Himmelsleiter" szenisches Oratorium - szenisches Oratorium im Rahmen des Isny Opernfestivals eigens komponiert fürs Reformationsjubiläum,
Teil des offiziellen Programms zum bundesweiten Reformationsjubiläum

Samstag, 21. Oktober um 20:00 Uhr in der Nikolaikirche Isny
Dienstag, 31. Oktober (Reformationstag) um 19:00 Uhr im Wilhelma-Theater Stuttgart
zur Rezension


plakat_himmelsleiter_isny-oper_a3_08_2017.jpg

Komposition und künstlerische Leitung: Hans-Christian Hauser

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur & Medien aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages

Vorverkauf Isny Büro für Tourismus 07562-97563-0
Vorverkauf Stuttgart www.wilhelma-theater.de


Das Oratorium wird szenisch ( mit Kostümen, Bühnenbild und Beleuchtung) präsentiert und zeigt einen Reigen von biblischen Szenen der unvermittelten direkten Berührung mit dem Himmel.

Die schöne Luther-Übersetzung wird mit der bildkräftigen Martin-Buber-Übersetzung und der überraschenden "Bibel in gerechter Sprache" konfrontiert. Sie entzünden Hans-Christian Hausers phantasievolle Kompositionen.

Zu jeder der biblischen Szenen gesellt eine Szene aus den Werken Franz Kafkas. Im Kontrast zu seinen rätselhaften, verfahrenen, aussichtslosen Situationen wird die GNADE der Berührung mit Gott in den Bibel erst richtig fühlbar. Die Gnade: eines der Hauptthemen Martin Luthers.

Der Blick auf die "Himmelsleiter" wird nebenbei erweitert um einen überraschenden Blick auf eine verwandte Episode in islamischer Tradition.

Wir stellen uns modernen theologisch-gesellschaftlichen Anforderungen unserer Zeit und möchten damit auch Brücken bauen. Wir sind gespannt, was Sie über dieses spekulative Oratorium denken und freuen uns danach über Rückmeldungen!

Hans-Christian Hauser komponierte in den letzten Jahren immer wieder musikalisch-szenische Werke zumeist jüdischer Thematik, die im Carl-Orff-Saal des Gasteig München sowie im Wilhelma-Theater Stuttgart aufgeführt wurden - auch im CAFA-Kunstmuseum Peking.
Ausschnitte aus seinen bisherigen Musiktheaterkompositionen sind auf youtube zu finden: https://www.youtube.com/channel/UCaGBFnqBryh7frCm6gXDBbw/videos?shelf_id=0&view=0&sort=dd

 

Kammerkonzert
Freitag, 30. Juni 2017
20:00h
am Bösendorferflügel im Foyer des Kurhauses Isny Johannes Brahms Klavierquintett g-Moll Franz Schubert Forellenquintett
Vorverkauf Isny Marketing 07562-97563-0


Konzert für Kinder
Freitag, 30. Juni 2017
16:00h
Kurhaus Isny
Sergej Prokoffiew "Das hässliche kleine Entlein"

 

Plakat Herunterladen