TEXTGRÖßE A- A= A+
Erfolg für Holzbläser PDF Drucken einem Freund erzählen


Veits-Quintett
Veits-Quintett
Sunghyun Cho (Flöte, Klasse Prof. Andrea Lieberknecht) und Rie Koyama (Fagott, Klasse Prof. Dag Jensen) haben mit ihrem Veits-Quintett beim Internationalen Kammermusikwettbewerb »Carl Nielsen« in Kopenhagen den 2. Preis gewonnen. Das 2012 gegründete Veits-Quintett besteht aus jungen Holzbläsern, die an der Hochschule für Musik und Theater München, an der Hochschule für Musik Trossingen, der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und der Guildhall School of Music and Drama in London studieren. Das Ensemble wird von Prof. Akio Koyama und Prof. Sebastian Tewinkel betreut.