TEXTGRÖßE A- A= A+
Intensivstudiengänge erfolgreich akkreditiert PDF Drucken einem Freund erzählen


Die von der Theaterakademie August Everding in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München angebotenen Studiengänge »Schauspiel«, »Regie - Musiktheater und Schauspiel«, »Musical« sowie »Maskenbild - Theater und Film« sind von der zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) am 14. Juli 2015 ohne Auflagen akkreditiert worden. Die Akkreditierung der Kooperationsstudiengänge ist ein erster Baustein auf dem Weg der Hochschule hin zur Etablierung eines institutionalisierten Qualitätsmanagementsystems.

Die akkreditierten Studiengänge zeichnen sich durch eine Verzahnung von Bachelor- und Masterstudium aus, das Studierenden den Erwerb eines Bachelorabschlusses nach drei und den eines Masterabschlusses nach vier Jahren ermöglicht. Als sogenannte Intensivstudiengänge sind sie nicht nur mit den ländergemeinsamen Strukturvorgaben kompatibel, sondern berücksichtigen auch in jeglicher Hinsicht die Ausbildungsspezifika der einzelnen Fächer.

Der Bachelor of Arts ist innerhalb dieses Systems mit gestuften Studienabschlüssen als erster berufsqualifizierender Abschluss der Regelabschluss in allen Studiengängen. Die Möglichkeit zum Erwerb beider Abschlüsse innerhalb von vier Jahren wird durch eine Verzahnung von Bachelor und Master im 6. Semester Bachelor (bzw. 1. Semester Master) ermöglicht.
Bei der Bewertung der Studiengänge haben die Gutachter insbesondere die fachlich überzeugenden Studiengangskonzepte sowie das exzellente Verhältnis von Lehrpersonal zu Studierenden sowie die daraus resultierende individuelle Betreuung der Studierenden hervorgehoben.

Informationen zu den Studiengängen unter http://theaterakademie.de