TEXTGRÖßE A- A= A+
5.-7.2.2016: Konzert und Kurs Álvaro Pierri (Gitarre) PDF Drucken einem Freund erzählen

Álvaro Pierri gilt international als eine des faszinierendsten Persönlichkeiten in der Welt der Gitarre und wurde nicht umsonst von einem Rezensenten als »Gitarren-Papst« bezeichnet. Gleichermaßen als Konzertgitarrist wie als Pädagoge berühmt entstammt er einer in Montevideo (Uruguay) ansässigen Musikerfamilie. Schon als Kind gewann Pierri bei internationalen Gitarrenwettbewerben in Amerika und Europa zahlreiche renommierte Preise. Seit seinem Solodebut in New York und seinem Deutschlanddebut mit den Streichersolisten der Berliner Philharmoniker produzieren der Deutsche Rundfunk, PBS New York, Radio France, NHK Japan, KBS Korea, CBC Canada, CNBC u.a. immer wieder Fernseh- und Rundfunksendungen mit ihm. Er ist zu Gast in den großen Konzerthäusern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens und musizierte mit Künstlern wie Astor Piazzolla, Frank Peter Zimmermann, Terry Riley, Leo Brouwer, Charles Dutoit u.a. Pierri ist Widmungsträger zahlreicher zeitgenössischer Kompositionen für sein Instrument, seine CDs wurden vielfach ausgezeichnet. Nach Professuren in Süd- und Nordamerika wurde er 2002 zum Gitarrenprofessor in Wien ernannt, er gibt außerdem aber auch weltweit begehrte Meisterkurse.

Konzert:

Freitag, 5. Februar 2016, 20.00 Uhr
Gasteig (Carl-Orff-Saal)
Eintritt: 28 € /21 € / 15 €; ermäßigt 22,40 € / 16,80 € / 12 €
Vorverkauf: München Ticket
 
Programm:
Fernando Sor (1778-1839): Introducción y Allegro opus 14
Isaac Albéniz (1860-1909): Preludio, Zortizico, Capricho, Malagueña, Sevilla
Eduardo Sainz de la Maza (1903-1982): Preludio "Platero y yo", Campanas del Alba
Manuel de Falla (1876-1946): Canción de Fuogo Fatuo, Hommage à Claude Debussy, Danza del Molinero
Joaquín Rodrigo (1901-1999): Sonata a la Española (Allegro assai, Adagio, Allegro)
Leo Brouwer (1939): Tarantos, Balada de la Doncella enamorada, Fuga
Agustín Barrios (1885-1944): Dos piezas
Alberto Ginastera (1916-1983): Sonata para guitarra opus 47 (Esordio, Scherzo, Canto, Final)
María Luisa Anido (1907-1996): Preludio Pampeano, Aire Norteño


Meisterkurs:

Samstag, 6. Februar und Sonntag, 7. Februar 2016
Unterrichtszeiten: 10.00–13.00 Uhr und 15.00–18.00 Uhr
Arcisstraße: Senatssaal (Zi. 212)

Detailliertes Programm

Allgemeine Informationen
Der Meisterkurs richtet sich an die Studierenden der Hochschule und alle anderen interessierten Gitarristen.
Es ist aktive und passive Teilnahme möglich.
Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist auf 16 Personen begrenzt, die passive Teilnehmerzahl auf 50 Personen. Die Unterrichtseinheiten dauern, je nach Teilnehmerzahl, zwischen 45 Minuten und einer Stunde.

Anmeldeformular und Infoflyer

Kursgebühr:
Angehörige der Hochschule: frei
90,- für aktive Teilnahme
50,- für passive Teilnahme (zwei Tage)
35,- für passive Teilnahme (einen Tag)

Anmeldung:
Mit allen relevanten Anmeldedaten per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Anmeldeschluss: 25. Januar 2016


Bei Rückfragen:
Kathrin Zeitler
Tel.: 089/28927412

Der Anmeldung für die aktive Teilnahme bitte eine Kurzvita beifügen (Teilnahme aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl vorbehalten).
Nach Bestätigung der Teilnahme durch den Veranstalter bitte die Kursgebühr bis spätestens 1. Februar 2016 an die Hochschule für Musik und Theater auf das Konto 20124 bei der Bayerischen Landesbank München, BLZ 700 500 00,
Stichwort »Workshop Gitarre« überweisen.
Die Kursgebühr beinhaltet jeweils den Eintritt zu dem Konzert von Álvaro Pierri (siehe Rückseite). Für Teilnehmer, die an der Hochschule für Musik und Theater München studieren, sind Kurs und Konzert kostenlos.
Kapazitäten für die passive Teilnahme sind ebenfalls begrenzt, bitte rechtzeitig anmelden!


Logo Instituto Cervantes
Logo Instituto Cervantes

Ermöglicht wurde das Engagement des Gitarrenvirtuosen durch die langjährige und enge Zusammenarbeit zwischen Instituto Cervantes und Hochschule für Musik und Theater München.