TEXTGRÖßE A- A= A+
Prof. Peter Sadlo erhält Frankfurter Musikpreis 2015 PDF Drucken einem Freund erzählen

 










Prof. Dr. h.c. Peter Sadlo, Schlagzeugprofessor an der Hochschule für Musik und Theater München, wird mit dem Frankfurter Musikpreis 2015 ausgezeichnet. Peter Sadlo genießt weltweiten Ruf als Solo-Schlagzeuger und hat in vielen renommierten Orchestern gespielt. Er ist außerdem ein gesuchter Hochschullehrer, dessen Studenten beim ARD-Wettbewerb 2014 den 1. wie den 2. Preis im Fach Schlagzeug erspielten. Das Kuratorium der Frankfurter Musikmesse würdigt Sadlo als „musikalischen Allrounder, der durch sein künstlerisches Schaffen und sein internationales Renommee zu einem Botschafter kultureller Vielfalt geworden ist".

Der Frankfurter Musikpreis wird seit 1982 jährlich an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um die Interpretation, Komposition, Musikwissenschaft, Lehre und Förderung des Musizierens verdient gemacht haben. Stifter sind der Bundesverband der Deutschen Musikinstrumentenhersteller e. V. (BDMH) und die Messe Frankfurt - im jährlichen Wechsel geht der Preis an Persönlichkeiten aus der klassischen und aus der populären Musik, die Auszeichnung wird am 17. April 2015 im Kaisersaal des Frankfurter Römers verliehen.