TEXTGRÖßE A- A= A+
Musikweltstadt München? - Der Präsident der Hochschule zur Konzertsaal-Debatte PDF Drucken einem Freund erzählen
Prof. Dr. Bernd Redmann
Prof. Dr. Bernd Redmann
 









Die Hochschule für Musik  und Theater München erfährt mit Überraschung und Bestürzung, dass ihr Hochschulstandort Gasteig im Zuge der Konzertsaaldiskussion zur Disposition gestellt werden soll. Damit wird eine jahrzehntelange, hervorragend funktionierende Symbiose von musikalischem Ausbildungsbetrieb und lebendigem Kulturzentrum aufs Spiel gesetzt. Hochschulgerecht ausgestattete Übe- und Unterrichtsräume würden aufgegeben. Konzertangebote der Hochschule im Gasteig (mit drei kostenlosen Veranstaltungen täglich) müssten ohne die unmittelbare Nähe von Unterrichts- und Veranstaltungsort entfallen. Betroffene sind Münchner Öffentlichkeit wie Studierende gleichermaßen, zu deren Ausbildung der Konzertauftritt notwendig gehört.
Der Verzicht auf einen neuen Konzertsaal und die damit einhergehende Entscheidung zum Umbau des Gasteig gefährden nicht nur das Ansehen Münchens in der internationalen Musikszene, sondern auch die international hoch anerkannte Ausbildungsqualität der Münchner Hochschule.


Prof. Dr. Bernd Redmann
Präsident der Hochschule für Musik und Theater München



http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/gasteig-seehofer-konzertsaal-100.html