TEXTGRÖßE A- A= A+
Informationen zum Weiterbildenden Zertifikatsstudium Meisterklassen PDF Drucken einem Freund erzählen
Für Absolventen eines Masterstudiengangs oder eines gleichwertigen Abschlusses bietet die Hochschule für Musik und Theater München fachspezifische weiterbildende Studien an.

Im Rahmen dieser weiterbildenden Studien haben Studierende die Möglichkeit, ihr künstlerisches Niveau bei renommierten Dozenten zu vervollkommnen. Die Dozenten der weiterbildenden Zertifikatsstudien sind ausgewiesene Experten in ihren Fächern und verfügen über intensive Lehrerfahrung.

Folgende Fächer können im Rahmen des Weiterbildenden Zertifikatsstudiums Meisterklasse studiert werden (Auflistung in alphabetischer Reihenfolge): Barockfagott, Barockoboe, Barockviola, Barockvioline, Barockvioloncello, Blockflöte, Blockflöte (Historische Aufführungspraxis), Cembalo , Cembalo (Historische Aufführungspraxis), Fagott, Flöte, Gesang, Gitarre, Hammerklavier, Harfe, Horn, Jazz E-Bass, Jazz-Gesang, Jazz-Gitarre, Jazz-Klarinette/Jazz-Bass klarinette, Jazz-Klavier, Jazz-Komposition, Jazz-Kontrabass, Jazz-Posaune, Jazz-Saxophon, Jazz-Schlagzeug, Jazz-Trompete, Klarinette, Klavier, Komposition, Kontrabass, Laute, Oboe, Orgel, Pauke/Schlagzeug, Posaune, Saxophon, Traversflöte, Trompete, Tuba, Viola, Viola da Gamba, Violine, Violoncello, Violone.

Die Regelstudienzeit beträgt für alle Fächer zwei Semester, wobei das Studium auf Antrag des Studieren den um zwei Fachsemester verlängert werden kann.

Studieninhalt: Einzelunterricht im gewählten Fach (eine Semesterwochenstunde)

Nach erfolgreichem Abschluss erwerben die Studieren den ein Weiterbildungs-Zertifikat (Meisterklassen-Zertifikat).

Das Zertifikatsstudium ist gebührenpflichtig (2000 €/Semester).

Die Aufnahme des Studiums setzt die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungsverfahren voraus.