TEXTGRÖßE A- A= A+
Drei Preise beim ARD Musikwettbewerb: Diyang Mei, Natalya Boeva, Lux Trio PDF Drucken einem Freund erzählen

Beim internationalen ARD Musikwettbewerb 2018 feierten Studierende und eine Alumna der HMTM große Erfolge:

Der Bratscher Diyang Mei (Klasse Prof. Hariolf Schlichtig) erhielt den ersten Preis in der Kategorie Viola.

Die Sopranistin Natalya Boeva (ehem. Klasse KS Prof. Christiane Iven) wurde ebenfalls mit dem ersten Preis in der Kategorie Gesang ausgezeichnet. Die Sängering machte im Sommer 2018 ihren Abschluss im Master-Studiengang Musiktheater/Operngesang, einem Kooperationsstudiengang der Theaterakademie August Everding und der HMTM, und ist seit der Spielzeit 2018/2019 festes Ensemblemitglied am Staatstheater Augsburg.

Das Lux Trio, das im Master Kammermusik bei Prof. Dirk Mommertz und Prof. Christoph Poppen an der HMTM studiert, erspielte sich in der Kategorie Klaviertrio den 3. Preis sowie den Publikumspreis.