TEXTGRÖßE A- A= A+
Vincent Neeb erhält 2. Preis bei Grotrian Klavierwettbewerb PDF Drucken einem Freund erzählen
(c) Paul Hiller
(c) Paul Hiller

Am 23. September 2018 gewann der Pianist Vincent Neeb (Klasse Prof. Markus Bellheim) den 2. Preis beim Internationalen Grotrian Klavierwettbewerb in der Kategorie »Experienced«. Der Preis ist mit einer Summe von 5.000 US$ dotiert. Das Wettbewerbsfinale fand am Wochenende vom 21. bis 23. September statt.

Der Internationale Grotrian Klavierwettbewerb wurde 1954 als Wettbewerb für junge Pianistinnen und Pianisten gegründet. Seit 2016 richtet er sich auch an professionelle Musikerinnen und Musiker bis zum Alter von 22 Jahren. Der Wettbewerb möchte junge pianistische Talente entdecken, fördern und motivieren.