TEXTGRÖßE A- A= A+
Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis an Mathias Lachenmayr PDF Drucken einem Freund erzählen
(c) Janko Roseta
(c) Janko Roseta

Mathias Lachenmayr wurde der diesjährige Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis für Musik der Landeshauptstadt München verliehen. Seine Spezialisierung auf die Zeitgenössische Musik und seine damit verbundenen Fähigkeiten wurden von der Jury in ihrer Begründung besonders hervorgehoben. Die Auszeichnung ist mit 3000 € dotiert.
Mathias Lachenmayr begann sein Masterstudium in der Klasse von Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Sadlo. Im Studienjahr 16/17 konnte er als Akademist der Internationalen Ensemble Modern Akademie sein Wissen und Können im Bereich der Neuen Musik weiter vervollkommnen. Ab dem Wintersemester 18/19 wird er sein Studium mit Wolfram Winkel fortführen.