TEXTGRÖßE A- A= A+
Trio »LBT« gewinnt BMW Welt Jazz Award PDF Drucken einem Freund erzählen
(c) Rainer Haeckl
(c) Rainer Haeckl

Das Jazztrio »LBT« gewann am 9. Juni 2018 den BMW Welt Jazz Award. Das Trio gründete sich 2015 am Jazz-Institut der Hochschule für Musik und Theater München und setzt sich aus den beiden Alumni Leo Betzl (Klavier) und Sebastian Matthias Wolfgruber (Schlagzeug) sowie dem Studierenden Maximilian Hirning (Kontrabass, Klasse Henning Sieverts) zusammen.
Sebastian Wolfgruber schloss seinen Bachelor im Sommersemester 2015 in der Klasse von Werner Schmitt ab, Leo Betzl erhielt seinen Master im Sommersemester 2017 und ist u.a. 1. Preisträger des »Kurt Maas Jazz Award«.
In diesem Jahr fand der BMW Welt Jazz Award zum 10. Mal statt und stand unter dem Jubiläumsmotto »Jazz Moves«. Im Finale setzte sich »LBT« gegen das »Duo BartolomeyBittmann« durch und erhielt den mit 10.000 € dotierten Preis. Das Trio ist die erste Münchner Formation, die je diesen Preis gewonnen hat.