TEXTGRÖßE A- A= A+
23.–25.4.: Tage der Kammermusik PDF Drucken einem Freund erzählen

Die diesjährigen Tage der Kammermusik führen mit einem abwechslungsreichen Programm von der Klassik bis in die Moderne, interpretiert von Ensembles des Master-Studiengangs Kammermusik - darunter das Lux Trio, das Arcis Saxophon Quartett, das Well-Duo oder das Akkordeon-Duo »Jeux d'Anches«. Gleich der erste Abend bietet Raum für Beethovens Streichquartett e-Moll, einer West-Side-Story-Suite für Saxophonquartett und dem bedeutenden Streichsextett B-Dur von Brahms. Der zweite Abend eröffnet mit einem Meisterwerk der Romantik, Mendelssohns Streichquartett f-Moll, gefolgt von Werken von Kodály und Schubert. Durch Kontraste besticht der dritte Abend: neben den »Architecturas de Espejos« für zwei Akkordeons von Sánchez-Verdú steht z.B. Tschaikowskys Streichsextett d-moll »Souvenir de Florence«.


Die Details im Überblick

Daten und Zeit:
Mo, 23.04.; Di, 24.04.; Mi, 25.04.
jeweils 19:00 Uhr

Ort: jeweils Arcisstraße 12 (Großer Konzertsaal)

Eintritt: jeweils 10,- Euro / erm. 5,- Euro (VVK über München Ticket)