TEXTGRÖßE A- A= A+
Wettbewerbserfolg für die Geschwister Neeb PDF Drucken einem Freund erzählen

Vincent Neeb (Klasse Prof. Markus Bellheim) und seine Schwester Sophie Neeb (Klasse Prof. Michaela Pühn) gewannen Ende November den »Primo Premio Assoluto« beim Concorso Pianistico Internazionale Roma für Klavier vierhändig. Kurz zuvor erhielten sie ein Stipendium der Hans und Eugenia Jütting Stiftung (dotiert mit 8000 Euro). In diesem Jahr waren die Stipendien der Stiftung ausgeschrieben in den Kategorien Klavierduo, Streichquartett, Querflöte und Gesang.

Beim Brahms-Klavierwettbewerb in Detmold erreichte Vincent Neeb nach zwei Runden das Finale und erhielt den 3. Preis. Der Wettbewerb wurde im September 2017 erstmals ausgetragen und ist maßgeblich dem Werk von Johannes Brahms gewidmet.