TEXTGRÖßE A- A= A+
Gremienreferent/in PDF Drucken einem Freund erzählen



Die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) zählt zu den bedeutendsten und vielfältigsten Ausbildungsstätten für Musik-, Tanz- und Theaterberufe in Europa. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, folgende Stelle zu besetzen:

Gremienreferent/in

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von Hochschulgremien, wie Hochschulrat, Senat, Berufungskommissionen, Studienkommissionen und Institutsleitungssitzungen einschließlich Sitzungsvor- und -nachbereitung, rechtssichere Protokollführung
  • Durchführung sämtlicher Hochschulwahlen
  • Finanzmanagement (Unterstützung der Institutsleitungen in haushaltsrechtlichen Angelegenheiten, insb. mit Budgetüberwachung und -verwaltung, Schnittstelle zur zentralen Abteilung Finanzen)
  • Gestaltung der internen Kommunikation der Institutsleitungen mit der Hochschulleitung
  • Mitwirkung bei der institutsbezogenen Gestaltung der internen und externen Kommunikation, wie z. B. Relaunch der Website
  • Standortbezogene Aufgaben

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Public Management B.A. oder einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II bzw. ein vergleichbares Studium
  • Selbständige Arbeitsweise und hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein mit hervorragender Organisationsfähigkeit
  • Engagierte, flexible und zuverlässige Persönlichkeit, die auch unter Termindruck über eine selbständige und gründliche Arbeitsweise verfügt
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sicheres Auftreten und Teamkompetenz
  • Berufserfahrung im Hochschulbereich ist von Vorteil

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit an einer der größten Kunsthochschulen Deutschlands
  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage in München, der sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist und vergünstigtem Job Ticket im ÖPNV
  • eine Bezahlung nach dem TV-L (je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10)
  • gleitende Arbeitszeit und bedarfsgerechte Fortbildung
  • alle attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Bewerbungsbogen „Verwaltung" bis zum 23. September 2017 per Post an die Hochschule für Musik und Theater München, Herrn Kanzler Dr. Alexander Krause, Arcisstr. 12, 80333 München oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können . Den Bewerbungsbogen finden Sie auf unserer Homepage unter www.musikhochschule-muenchen.mhn.de/bewerbung. Dieser Bogen ist außerdem vollständig ausgefüllt innerhalb der Bewerbungsfrist per E-Mail an die o.g. E-Mail-Adresse zu übersenden.   Die Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden sie, nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, nach den Vorgaben des Datenschutzes vernichtet