TEXTGRÖßE A- A= A+
Preisträger im Günter Bialas-Kompositionswettbewerb 2013 PDF Drucken einem Freund erzählen
Präsident Prof. Dr. Siegfried Mauser, Alexander Muno, Naomi Pinnock, Julian Lembke, Dr. Jürgen Brandhorst, GEMA-Stiftung
Präsident Prof. Dr. Siegfried Mauser, Alexander Muno, Naomi Pinnock, Julian Lembke, Dr. Jürgen Brandhorst, GEMA-Stiftung
Die britische Komponistin Naomi Pinnock wurde am 17.4.2013 für ihre Komposition »A Dream within a Dream« für Mezzosopran und Klavier mit dem Ersten Preis des Günter Bialas-Kompositionswettbewerbs für Kammermusik 2013 ausgezeichnet. Der Zweite Preis ging an Alexander Muno für zwei Klavierlieder nach Gedichten von John Donne für Bariton und Klavier. Den Dritten Preis erhielt Julian Lembke für »Ich durchstreife Deinen Raum« für Mezzosopran und Klavier. 53 junge Komponistinnen und Komponisten aus aller Welt beteiligten sich am diesjährigen Bialas-Kompositionswettbewerb, der für Klavierlied ausgeschrieben war. Die Juroren Hans-Jürgen von Bose, Moritz Eggert, Siegfried Mauser, Helmut Rohm, KS Andreas Schmidt und Donald Sulzen werteten die eingegangenen Partituren anonym und erfuhren erst nach getroffener Entscheidung, welche jungen Komponistenpersönlichkeiten sie mit Preisen bedacht hatten.
Die ausgezeichneten Kompositionen wurden beim Preisträgerkonzert im Rahmen des diesjährigen Liedforums durch das studentische Liedduo Luise Höcker/Henriette Zahn bzw. die Dozentenduos KS Andreas Schmidt/Donald Sulzen und Marilyn Schmiege/Markus Bellheim uraufgeführt.

Der Günter Bialas-Kompositionswettbewerb wird alle zwei Jahre von der Hochschule für Musik und Theater München und der GEMA-Stiftung ausgerichtet und ist mit einer Preissumme von insgesamt 7.500 € ausgestattet. Der nächste Wettbewerb findet im Jahr 2015 statt und ist für Streichquartett ausgeschrieben.


Prizewinners in the Günter Bialas Composition Competition 2013

The British composer Naomi Pinnock has been awarded first prize in the Günter Bialas Composition Competition 2013 for her work »A Dream within a Dream« for Mezzosoprano and Piano on April 17, 2013. The second prize went to Alexander Muno for Two Songs on Texts by John Donne for Bariton and Piano. Julian Lembke was awarded the third prize for his »Ich durchstreife Deinen Raum« for Mezzosoprano and Piano. 53 young composers from all over the world had participated in this years‘ Bialas Chamber Music Competition, asking in 2013 for a Song with Piano Accompaniment. The jury - Hans-Jürgen von Bose, Moritz Eggert, Siegfried Mauser, Helmut Rohm, KS Andreas Schmidt and Donald Sulzen - voted on the compositions without knowing the names of the young composers. Only after having decided on the prizewinners the names of the composers were disclosed to the jury.
The winning compositions were premiered at the University of Music and Perofmring Arts by the students Luise Höcker/Henriette Zahn and the professors KS Andreas Schmidt/Donald Sulzen and Marilyn Schmiege/Markus Bellheim

The Günter Bialas Chamber Music competition is staged every other year by the University of Music and Performing Arts Munich and the GEMA Stiftung [German Rights Society Foundation]. The award carries prize money totalling € 7.500. In 2015 the competition will call for a composition for string quartet.